top of page

Mobilitätsforum Laufental

Die Verkehrsachse zwischen Basel und Delémont ist für das Laufental von grosser Bedeutung. Wie kann eine angemessene Erschliessung der Region entlang dieser Strecke sichergestellt werden? Am Mobilitätsforum Laufental wird die Zukunft des Schienen-, Strassen-, und Langsamverkehrs mit hochkarätigen Expertinnen und Experten diskutiert. Der Anlass wird organisiert durch das Komitee N18 Basel-Jura, die Handelskammer beider Basel, den Industrieverband Laufen-Thierstein-Dorneck-Birseck, den KMU Gewerbeverband Laufental und die Promotion Laufental.

Bildquelle: Roland Schmid


Datum: Donnerstag, 15. Dezember 2022 ab 18:30 Uhr

Ort: Alts Schlachthuus, Seidenweg 55, 4242 Laufen


Die Erreichbarkeit stellt einen wesentlichen Standortfaktor für den Wirtschafts- und Lebensraum Laufental dar. Mit dem kontinuierlichen Bevölkerungswachstum und der zunehmenden Überlastung der Verkehrskapazitäten steht die Region vor grossen Herausforderungen. Wohin geht die Entwicklung? Wie kann eine angemessene Erschliessung der Region sichergestellt werden?


Die Hotspots sind dabei die Nationalstrasse 18 zwischen Angenstein und Delémont, der Doppelspurausbau der Bahnlinie zwischen Grellingen und Duggingen, aber auch die notwendigen Verbesserungen für den Langsamverkehr sowie die vielen lokalen Verkehrsprojekte. All dies werden wir am Mobilitätsforum Laufental besprechen.


Hochkarätige Experten stellen die übergeordneten Mobilitätstrends im Laufental sowie den aktuellen Stand der Projekte in den Bereichen Schiene, Strasse und Langsamverkehr vor. Danach werden die Verkehrsentwicklungen auf dem Podium diskutiert. Die Laufentaler Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft ordnen die Projekte ein, formulieren die Bedürfnisse der Region und stellen sich den Fragen des Publikums.


Anschliessend an die Podiumsdiskussion wird ein Apero offeriert.


Zur Anmeldung geht es via diesen Link.



Programm:


Begrüssung Martin Dätwyler, Landrat und Vorsitzender Komitee N18


Inputreferate «Mobilität im Laufental – aktueller Stand der Entwicklung» Dr. Patrick Leypoldt, Geschäftsführer Agglo Basel


Andreas Jäger, Projektleiter SBB Infrastruktur


Richard Kocherhans, Leiter Filiale Zofingen Bundesamt für Strassen ASTRA


Drangu Sehu, Kantonsingenieur Kanton Basel-Landschaft



Podiumsdiskussion «Mobilitätsbedürfnisse im Laufental»


Stefan Finckh, Chief Operating Officer CTC Analytics AG


Franz Meyer, Landrat


Marc Scherrer, Landrat, Präsident Komitee Pro Juralinie


Regina Weibel, Präsidentin Promotion Laufental

コメント


bottom of page